About, Allgemein

Erkenntnisse einer Tierärztin

Erkenntnisse einer Tierärztin

(die selbst vegan lebt und sich entschlossen hat, auch ihre Hunde auf diese Weise zu ernähren)

Es ist kein einfacher Kampf mehr. Es herrscht Krieg! Immer wieder erreichen uns Beleidigungen, Beschimpfungen, ja sogar Drohungen. Die Rede ist aber nicht von politisch brisanten Themen wie der Griechenlandkrise oder der Flüchtlingswelle. Hier dreht es sich schlicht und ergreifend um die Frage:“Wie füttere ich meinen Hund?“.

Schon seit einigen Jahren fällt mir auf, dass sich an dieser Frage die Geister nicht nur scheiden, sondern auch streiten. Als Tierärztin, die im Fachbereich der Ernährungsberatung von Kleintieren tätig ist, sind mir Begriffe wie „Körnerfresser“ und „Taliban- Barfer“ längst nicht mehr fremd. Seitdem ich mich mit Hingabe für die Entwicklung von VEGDOG einsetze, wird mir aber eines immer klarer: Der Hundehalter ist des Hundehalters größter Feind. Toleranz? Fehlanzeige. Der Hund ist für viele Menschen zum Lebensmittelpunkt (oder eher Lebensschwerpunkt?!) geworden.