Rezepte

Goldene Paste – Kurkumazauber

Kurkuma ist zurzeit in aller Munde.
Ein jeder spricht von diesem tollen Gewürz und ist beeindruckt von den vielen gesundheitsfördernden Wirkungsweisen.
So gilt es als Entzündungshemmer und Antioxidanz. Außerdem werden positive Effekte auf die Verdauung, das Herz- Kreislauf- System, sowie bei Demenz und Diabetes beschrieben. Besonders interessant: die gelbe Wunderknolle soll eine vorbeugende und hemmende Wirkung gegen Krebs haben. Das bewiesen bereits einige Studien.
Allgemein

Fit durch den Winter- Weihnachtsplätzchen für unsere 4-Beiner

Zugegeben, einen Schönheitspreis werden sie nicht gewinnen. Dafür sind sie geschmacklich der Renner – finden zumindest unsere Vierbeiner.
Die Rede ist von unseren Weihnachtsplätzchen, die uns pünktlich zum ersten Advent in besinnliche Stimmung bringen sollen. Toller Nebeneffekt: Sie sind super gesund und bringen unsere Vierbeiner fit durch den Winter.
Da kein glutenhaltiges Getreide verwendet wird, kommen auch Allergiker auf ihre Kosten. Kurkuma gewährleistet durch den Wirkstoff Curcumin eine vielfältige positive Wirkung auf den Organismus. Entzündungen werden gehemmt und Organe durch die Abwehr freier Radikale geschützt.

Interessant zu wissen: Curcumin kommt anteilig leider nur in sehr geringen Mengen in der Kurkumawurzel vor. Davon gelangen wiederum nur minimale Mengen ins Blut. Deswegen sollte im Idealfall ein Produkt verwendet werden, das extra für unsere Vierbeiner entwickelt wurde.

Niemals sollten Produkte für den Menschen verwendet werden, hier sind teilweise giftige Stoffe enthalten! Polysorbat 80 kann einen allergischen Schock bei Hunden auslösen und wird in manchen Präparaten für Menschen verwendet.